Main

Das-Lexikon.jpg
Heiliger Stuhl
Er ist katholisch. Er hat keinen Heiligenschein. Er hat auch keine Flügel. Er hat jedoch vier Beine. Eine Sitzfläche. Und eine Rückenlehne. Dazu kommen noch zwei Armlehnen. Er leidet an Altersschwäche. Der Heilige Stuhl will aufgeben. Eigentlich hat er genug von allem. Er ist geplagt von dieser Heuchelei um ihn herum. Diesen ewigen Heimlichtuereien. Diesen ständigen Lügen, die er sich anhören muss. Er hat einfach genug. Eigentlich sind seine Gebeine schon dem Frass der Würmer ausgesetzt. Er weiss es, seine Zeit ist gekommen. Er wird wohl als Kaminholz abdanken. Mit schwarzer Rauchwolke über Rom. Das wird sein letzter Auftritt werden. Der Papst muss von dann weg stehen, was ihn zur Abdankung verleiten wird. So kann man in Zukunft die Stadt Rom als freier Tourist besuchen und den ganzen Tag Spass daran haben.

Das-Lexikon.jpg
Pharmazeutische-Unternehmen
Legale Drogenhändler. Machen mehr Menschen krank als es Cannabis tut. Hier drückt die Justiz ein Auge zu. Das andere ist schon lange blind.

Das-Lexikon.jpg
Mann
Einer alleine ist ein Feigling. Zu zweit machen sie sich Mut. Drei Männer starten einen Krieg und reissen das Land mit hinein.

Das-Lexikon.jpg
FIFA
Weltfussballverband. Er organisiert Fußball-Wettbewerbe, unter anderem die Männer- und die Frauen-Fußball-Weltmeisterschaft. Robert Blatter der President des Verbandes ist der schlaueste Fussballer. Er kennt alle Tricks. Z.B. wie man Gegenspieler ins Leere laufen lässt. Er ist der König des unsichtbaren Fouls. Er weiss wie man als Verlierer-Mannschaft Spiele gewinnt, ohne mit der Wimper zu zucken. Wann schiesst er sein erstes Eigentor? Bald. Jetzt schon? Gooooool!

Das-Lexikon.jpg
Diktatur
Eine Gewaltherrschaft, welche harmlose Menschen in ihrer grundlegenden Freiheit unterdrückt. Die Medien möchten uns glauben lassen, dass es sich immer um einen korrupten Staat handelt.

Dem ist nicht so. Wenige Menschen wissen, dass man auch ein Wirtschaftsunternehmen diktatorisch führen kann. Oder einen Kleinbetrieb mit herrschsüchtigem Besitzer. Wie steht es mit der Familie, die vom Oberhaupt befehligt wird oder einem kontrollierendem Hausbesitzer?

Wir finden sie überall auf diesem Planeten.

Es sieht so aus, als werden Menschen mutiger und fordern ihre Freiheit. Überall. Also denn, Kinder, Mütter, Angestellte, Mitbürger, die Freiheit ist frei, Du darfst sie dir zurückholen. Aber bitte ohne Gewalt. Die Diktatoren scheinen langsam zu verstehen was wir wirklich wollen.





Das-Lexikon.jpg
Krieg
Eine Angelegenheit von wenigen Männern, die millionen von Toten, verkrüppelten und verarmten Menschen hinterlassen und grosses Elend verbreiten. Das Volk kennt den Grund dafür nicht. Es schweigt und stirbt.




Das-Lexikon.jpg
Das Wissen
Wissen lähmt unseren Mut und Enthusiasmus um Visionen zu generieren.

Vor einiger Zeit habe ich diese Geschichte gehört, ein Assistenzarzt war mit einem Patienten konfrontiert, welcher einen Tischtennis Ball im Hals stecken hatte. Der Assistent ruft verzweifelt seinen Chefarzt an und fragt ihn nach einer Lösung. "Kitzle ihn", erwidert dieser. Der Assistent folgt dessen Anweisungen. Es wirkt sofort, der Patient spuckt den Ball aus.

"Woher haben Sie das gewusst", fragt er seinen Vorgesetzten. "Ich habe das auch nicht gewusst, es ist mit spontan eingefallen".

Da haben wir's. Spontanität und Intuition kommt aus einer anderen Ecke als das Wissen, welches für uns jederzeit und verführerisch anlacht und uns nichts neues mehr bringen kann.




Das-Lexikon.jpg
Experte
Eine Person, welche über ein spezielles Thema, alles weiss und deshalb viel verdient und grosses Ansehen geniesst.

Ein Experte z.B. hilft bei der Planung und dem Bau eines absolut sicheren Kernkraftwerkes oder einer sicheren Bohrinsel, immer zum Schutze der Umwelt.

Ein anderer Experte, im selben Wissensgebiet, erklärt uns warum das Kernkraftwerk und die Bohrinsel explodiert sind.

Ein weiterer Experte beweist uns, dass es nicht an den Experten gelegen hat, dass solches passiert ist.

Eine Gruppe von Experten klärt jetzt ab, ob das einsetzen von Experten Sinn macht.

Eine anerkannte Gruppe von Experten analysiert diese Tatsachen und publiziert ihre Ergebnisse in der Expertenpresse.

Wir sind gespannt darauf.



Das-Lexikon.jpg
French Kiss
Liebevolle und effiziente Zahnreinigung für zwei Gebisse, ohne Zahnfleischbluten.



Das-Lexikon.jpg
Jeans
Die Illusion par excellence. Sie bringt jedes Fleisch in Form. Hängt sie einmal im Schrank, schaut keiner mehr hin.



Das-Lexikon.jpg
Der Befehl
Drohgebärde eines unsicheren Vorgesetzten gegenüber einem ängstlichen Untergebenen. Befehle werden in der Regel befolgt, weil Untergebene einer drohenden Strafe entgehen wollen, obwohl die Resultate daraus viel Leid hervorbringen.


Das-Lexikon.jpg
Natur
Ein einzigartiges und sich dauernd veränderndes Wunder. In den letzten 100 Jahren von Menschen ignoriert und brutal vergewaltigt.

Sie scheint ihr Selbstbewusstsein gefunden zu haben, denn sie schlägt mit aller Kraft zurück.

Das-Lexikon.jpg
Demokratie
Das heisst auf Deutsch "Volksherrschaft".
Was wir Menschen noch nicht begriffen haben ist dies, Politiker verstehen das als "Herrschaft über das Volk".
Wann jagen wir die Politiker aus dem Land?

Das-Lexikon.jpg
Gas-Maske
Sie wird von Menschen hergestellt. Diese schützt die Bevölkerung eines Landes von einem qualvollen Tod, der von Gas-Granaten verursacht wird, welche von anderen Menschen produziert werden und wiederum von anderen Menschen verwendet werden, um einer fremden Bevölkerung Schaden zuzufügen.

Das macht doch Sinn, oder?

Ich meine die Gas-Maske. Oder nicht? Oder doch?

Ach was, ich denke wieder zuviel. Mein Arbeitgeber hat mir gesagt, ich soll das tun.



Das-Lexikon.jpg
Kern-Energie
Eine harmlose Energieform, wie es uns Politiker immer wieder versichern, welche uns das Leben erleichtert und die Nächte erhellt, bis es wirklich Dunkel wird.

Das-Lexikon.jpg
Kindergarten
Ein Friedhof, wo unschuldigen Kindern die Neugierde, ihre Spontanität und die Begeisterung für das Leben genommen und zu Grabe getragen wird.

Das-Lexikon.jpg
Schule
Abgänger vom Kindergarten finden hier eine liebevolle Atmosphäre und haufenweise unnötiges Wissen, welches sie täglich und ohne zu hinterfragen, zu sich nehmen müssen.

Fehler werden bestraft. Spontanität und Humor ist untersagt. Fantasieren ist ein Delikt.

Das Ziel ist es, diesen Kindern den rebellischen Geist zu brechen damit sie das an der Universität abgelagerte, statische Wissen in ihren Köpfen einlagern können.

Das-Lexikon.jpg
Universität
Hier werden junge Menschen von Viren desinfiziert. Vor allem die gemeingefährliche "Freiheit", die unberechenbare "Unabhängigkeit" und die ansteckende "Kreativität". Mit einem leeren Kopf lässt sich immer besser studieren.

Damit werden sie zum loyalen Diener des Kapitalismus.

Das-Lexikon.jpg
Armee
Eine dem Staat und seinem Volk dienende Einrichtung, welche der Verteidigung des Landes dient. Wird ein Land von einem Feind angegriffen, gibt deren President den Befehl für "Mord und Totschlag ohne Gewissensbisse". Seine Armee darf Schiffe versenken, Flugzeuge vom Himmel holen und die Infanterie massakrieren.

Einer wird zum Sieger erkoren. Die anderen müssen ihre Toten zählen und verschwinden lassen.

Der Krieg ist wie eine "Lotterie". Die Armeen sind die Lose. Eines gewinnt immer. Man spricht dann auch vom "traurigen Los" der Soldaten. Und weil Lotterie so spannend ist, geht halt da und dort immer wieder ein Krieg los.

Das-Lexikon.jpg
Berlusconi
Die jüngste Salami-Marke aus Italien. Gegründet 1936.
Eine Wurst, die sich nie gut verkaufen liess. Sie ist zu kurz geraten, zu fett, sie ist hässlich und verbreitet einen faulen Gestank. Kenner prophezeien ihr das baldige Ende.

Das-Lexikon.jpg
Liebe

"All you need is Love", geschrieben und komponiert von John Lennon und Paul McCartney. Am 25. Juni 1967 haben "The Beatles" den Song 400 Millionen Menschen in 26 Ländern per Live-Sendung über den Satelliten vorgestellt.

http://www.youtube.com/watch?v=bOva-VJXJJQ

Ringo sagt es hier, "I still believe all we need is love. I don't believe just saying it is gonna do it. I still believe in the fact that love is what we all need".

Liebe
Alles was aus Liebe und Zuneigung entsteht, wirkt angenehm und hinterlässt positive Erinnerungen.

Kinder fühlen sich magisch angezogen von ihr. Erwachsene ahnen ihre Kraft und fühlen sich einbezogen.

Liebe gewinnt alle Menschen irgendwann.

Sie ist die einmalige Energie welche alles Negative zur Auflösung bringt. Auf die Dauer ist ihr nichts gewachsen.

Auch Du kannst ihr nicht widerstehen.

Das-Lexikon.jpg
Die Uniform
Machthaber haben sie erfunden. Die Uniform hilft dir den Gegner deines Machthabers zu erkennen, ihn anzuvisieren und ohne Bedenken zu erschiessen.

Dasselbe tut die Gegenseite.

Kannst Du als Toter dagegen protestieren? Kaum, ausser Du eröffnest jetzt ein Facebook-Konto.

Das-Lexikon.jpg
Polizist/in
Lohnempfänger des Staates, die sich jeden morgen fragen müssen, "Soll ich den protestierenden Mitbürger erschiessen?", oder "Soll ich meine Rente sichern?".
Eine Gratwanderung, an der viele scheitern. Heute mehr denn je.

Das-Lexikon.jpg
Korruption
Korruption wird von moralisch verdorbenen Menschen praktiziert. Diese finden wir immer nur in unterentwickelten Staaten.

Im hoch entwickelten Westen, wo uns die Moral am Herzen liegt, haben wir dafür einen Begriff geschaffen, der im schwarzen Anzug, weissem Hemd und Kravatte daher kommt und unser Misstrauen ablenkt. Wir nennen das Lobbyismus.

In beiden Fällen wird er genutzt um in der Politik, Wirtschaft und Organisationen materielle oder immaterielle Vorteile gegenüber dem Volk zu erlangen, auf den kein rechtlich begründeter Anspruch besteht.

Das-Lexikon.jpg
Freiheit
Die existiert nicht. Als unschuldiges Kind hat man sie dir weggenommen.

Heute wird der Begriff "Freiheit" aus dem Vokabular gelöscht. Für immer. Politik und Wirtschaft überzeugt uns, dass dies reine Fantasie sei. Damit stirbt der Rebell und die Sehnsucht Frei sein zu können.

Das-Lexikon.jpg
Lüge
Mit der ersten Frage welche jemals von einem Menschen gestellt worden ist, hat die Lüge das Licht der Welt erblickt.

Es gibt keine verlässlichen Dokumente darüber, wie diese Frage gelautet hat. Die Forscher spekulieren immer noch. Es könnte z.B. diese gewesen sein, "Hast Du meinen Ochsen gestohlen?" oder die, "Bist Du gestern Nacht bei meiner Frau gewesen?".

Hätten Sie ehrlich geantwortet?

Das-Lexikon.jpg
Königreich
Ein vom Volk und vom Staat anerkanntes Diebesgut. Die Diebe dürfen alles behalten, ohne eine Strafe zu gewärtigen.

Vor langer, langer Zeit, damals, als es keine Gesetze gegeben hat, haben gewisse Menschen sich das Land des Volkes genommen. Über die Jahrhunderte sammelte sich so einiges an. So viel, dass man es Reich genannt hat. Der schlaueste dieser Diebe hat sich zum Chef des Landstücks gemacht und sich fortan König genannt. Seine Frau nennt sich Königin. Ihr Besitz ist das Königreich und ihre Menschen.

Das-Lexikon.jpg
Ueli Maurer
Ein Schweizer Zinn-Soldat. Nichts als Zinn. Im Wasser säuft er ab, in der Hitze schmilzt er wie Käse, in der Kälte bricht er auseinander. Gebaut für die beste Armee der Welt.

Das-Lexikon.jpg
Öffentliche Toilette
An diesem Ort findet man Zeugnisse von gegenwärtigen Kulturen und verloren gegangenen Traditionen, die sich alle verdächtig ähnlich sind. So eine Scheisse!

Das-Lexikon.jpg
Hochzeitsfoto
Ein Bild-Zeugnis welches den letzten, glückseligen Moment des Brautpaars zeigt.

Das-Lexikon.jpg
Google Search Engine
Eine Suchmaschine die sich alles unter den Nagel reisst was sie findet.

Das-Lexikon.jpg
Held
Einer der sich alleine auf dem Schlachtfeld wieder findet. Verletzt und blutend. Er weint seinen Kameraden nach und will einfach nach Hause. Damit er nichts abwertendes über den Krieg sagt, schliesst man ihm den Mund mit der Heldenmedaille.

Das-Lexikon.jpg
Geheimdienst
Jeder Staat hat eine solche Abteilung. Ihre Mitarbeiter bleiben unerkannt. Sie arbeiten im Geheimen. In der Öffentlichkeit erkennen wir sie an ihren dunklen Sonnenbrillen.

Das-Lexikon.jpg
Nicolas Sarkozy
Der letzte König von Frankreich.

Das-Lexikon.jpg
Angst
Die Handbremse welche dein Leben zum Halt bringt.

Das-Lexikon.jpg
Psycho-Therapie
Am besten erklärt mit einem Beispiel.

Stell dir vor du steckst in einem seelischen Tief. Es hält dich vom wirklichen Leben ab. Du steckst Knietief im Sumpf und kein Ufer ist in Sicht. Dein Psychologe besucht dich mit dem Boot, einmal die Woche. Ihr sprecht darüber, wie es sich anfühlt im Sumpf zu stecken und wie Du da heraus kommen könntest. Danach geht er wieder weg und schreibt die Rechnung für die Krankenkasse. Du bleibst alleine zurück. Im Sumpf. Da wartest Du auf die Fortsetzung deiner Psycho-Therapie.

Das-Lexikon.jpg
Liebschaft
Traumstart in die Sackgasse

Das-Lexikon.jpg
Illusion
Die betörende Süssigkeit des Zuckers, welche dir die Bitterkeit des Kaffees verheimlicht und dich mit einem Magenbrennen stehen lässt.

Das-Lexikon.jpg
Bonus
Legales Diebesgut.

Das-Lexikon.jpg
Beichte
Das katholische Boulevard-Blatt.

Das-Lexikon.jpg
Predigt
Eine Verwandte von Valium. Sie wird Ohral eingenommen und wirkt ebenfalls nur für kurze Zeit.

Das-Lexikon.jpg
Bischof
Ein Mann der Kirche. Er sammelt Schäfchen, welche er dem Papst zuführt. Oft geraten auch unschuldige Kinder in seine Hände, welche er für sich behält.

Das-Lexikon.jpg
Journalist
Ein "Mensch", der seine Muttersprache raffiniert nutzt, die Unwahrheit zu verzaubern und damit seinen Mitmenschen irre zu leiten.

Das-Lexikon.jpg
Philantrop
Eine Mensch, welcher mit überhöhten Preisen sehr viel Geld verdient hat und mit Steuervergünstigungen noch wohlhabender geworden ist.

Im fortgeschrittenen Alter plagt ihn ein schlechtes Gewissen. Deshalb gründet er eine Stiftung, um sein Geld loszuwerden, welches ihm ein Loch in die Seele brennt. Ein Platz im Jenseits ist ihm damit sicher. Wo der sein wird, weiss niemand.

Das-Lexikon.jpg
Beerdigungsinstitut
Abflug-Terminal für die letzte Ferienreise.
.

Das-Lexikon.jpg
Vatikan
Vergnügungspark der katholischen Kirche.

Das-Lexikon.jpg
Beerdigung
Hier werden Verstorbene und die Hoffnung auf eine lebenserleichternde Erbschaft für immer begraben.

Das-Lexikon.jpg
Sterben
Ausreisen ohne Gepäck.

Das-Lexikon.jpg
Leben
Entzugsbehandlung. Eine körperliche, geistige und seelische Entgiftung von Abhängigkeiten. Sie scheint ewig zu dauern.

Das-Lexikon.jpg
EU
Eine einzigartige Familie, mit 27 Mitgliedern. Sie leben in Frieden, Wohlstand und Freiheit, in einer gerechten und sicheren Welt. Wenn einem Mitglied das Geld ausgeht, wird es ausgestossen, darf jedoch den Familiennamen weiter benutzen.

Das-Lexikon.jpg
Tod
Schrecken der Menschheit. Er kommt immer, dann, wann er es will. Er geht auch nie alleine weg. Er nimmt dich mit. Deine Haare sträuben sich nochmals und Du überziehst dich mit einer Gänsehaut. Sein grausiges Lachen lässt dich mit Entsetzen abermals sterben. Er liebt es, die Menschen in Panik zu versetzen und die Hinterbliebenen der Kirche gefügig zu machen.

Das-Lexikon.jpg
Der Strafstoss
Eine Männersache.

Das-Lexikon.jpg
Fussball-Mannschaft
Ein Team von elf Männern in kurzen Hosen, welche 90 Minuten lang einem Ball in den Hintern treten, bis dieser sich in die Arme eines Gegenspielers retten kann. Viele sind glücklich darüber und klatschen. Gelingt ihm das nicht und fällt dabei zu Boden, schreit die andere Gruppe wie wild Hurra.

Das-Lexikon.jpg
Hallelujah
Ein ehrlicher Befreiunsschrei. Das erste mal in einer Kirche gehört, nach einer unnötig langen Predigt.

Das-Lexikon.jpg
Yoga
Eine schmerzhafte Sitzform, welche dich ins Nirwana führt.

Das-Lexikon.jpg
Mensch
Ein lebendiges und unvollkommenes Wesen, welches schon kurz nach der Geburt erstmals repariert werden muss. Dieses Wesen kommt ohne Garantie-Schein auf die Welt. Deshalb sind die Krankenkassen gegründet worden. Diese übernehmen alle Reparaturkosten.

Weil diese unvollkommenen Wesen die Reparaturen selber ausführen, kommt es regelmässig zu neuen Schäden. Mit der Zeit hat sich eine gewaltige, fehlerhafte Industrie entwickelt, die sich daran ernährt, menschliche Fehler zu reparieren.

Das-Lexikon.jpg
Philosophie
Bierttisch-Weisheiten.

Das-Lexikon.jpg
Argument
Ein unblutiger Kampfsport, der mit Worten ausgetragen wird.

Das-Lexikon.jpg
Ferien
Eine Atempause zwischen privatem Stress und beruflichem Stress.

Das-Lexikon.jpg
Rente
Ein grosszügiges Almosen des Staates, welches dem Rentnenbezüger erlaubt, einmal in der Woche bei McDonald Kaffee trinken zu können.

Das-Lexikon.jpg
Rentner
Ein alter, alleinstehender Mensch, der in einem McDonald seinen Kaffee trinkt und in knapp fünf Sekunden seine Ersparnisse zusammenzählen kann.

Das-Lexikon.jpg
UBS
Eine ehrliche Schweizer Bank, wo ehrenwerte Direktoren mit einem Team von ehrlichen Mitarbeitern das Geld ihrer Kunden auf ehrliche Art und Weise vor ausländischen Steuerämtern schützt.

Das-Lexikon.jpg
Hölle
Heisser als ein Pizza-Ofen. Hier kannst Du dich nirgens hinsetzen. Auch nicht hinlegen oder herumstehen. Hier musst Du arbeiten wie ein Ochse, Holz fällen, Holz spalten, Holz herumtragen und Holz verbrennen. Ohne Ende.

Das-Lexikon.jpg
Religion
Die älteste Falle der Menschheit. Bist Du mal drin, kannst Du nicht mehr raus. Willst Du trotzem raus, droht man dir mit der Hölle. Der Durchschnittsmensch entscheidet sich drin zu bleiben.

Das-Lexikon.jpg
Beamter
Ein Mensch der dem Staat seine Seele für eine komfortable Pension verkauft. Für soviel Sicherheit tut er alles für den Staat und alles gegen seine Mitbürger.

Das-Lexikon.jpg
Bank
Ein Haus wo Bankräuber leben. Die halten sich immer in der obersten Etage auf. Die Kunden der Bank bezahlen für den Unterhalt der Räuber.

Das-Lexikon.jpg
Pfarrer
Arbeitet für Gott und für sich selbst. Nebst dem Papst hat der Pfarrer den sichersten Job, ein warmes Bett und immer einen gefüllten Kühlschrank.

Die Pension des Pfarrers bezahlen seine Schäfchen, welche unsichere Arbeitsplätze haben. Darum gehen sie in die Kirche um für ein besseres Leben zu beten.

Das-Lexikon.jpg
Waffenfabrikant
Ein Mensch der im Erwachsenenalter taub, stumm und gefühllos geworden ist.

Das-Lexikon.jpg
Wahrheit
Deckmantel der Lüge.
Ein Beispiel
Du triffst den Teufel und fragst ihn, "Sagst Du mir die Wahrheit?".
"Schau mal", wird er dir mit einem warmen Lächeln erwidern, "Wie kann ich dich anlügen, jetzt wo Du weisst, dass ich der Teufel bin?". Er legt seine Hand auf deine Schulter und meint, "Ich bring das nicht über mein Herz".

Das-Lexikon.jpg
Kapitalismus
Ein Wirtschafts-System, das uns allen viel Spass verspricht. Hier musst Du Geld verdienen, koste es was es wolle. Für die meisten Menschen kostet es immer zu viel.

Was den Kapitalismus so stark macht, ist die Professionalität und die Ehrlichkeit der Menschen, die in diesem System arbeiten.

Hier muss z.B. ein Verkäufer seinem Kunden unbedingt die Schuhe verkaufen, die ihm zu klein sind und überhaupt nicht gefallen. Dieser muss dem Verkäufer glauben, dass sich das Leder der Schuhe bald ausdehnen und sich seinen Füssen anpassen wird. Die Schuhe seien dem Trend voraus und werden bald mit der neuesten Mode harmonieren und ihm viel Spass bereiten. Das ist klassisches Marketing und raffinierte Werbung. Ein wichtiger Eckpfeiler des Kapitalismus.

Mit den Einnahmen kann sein Chef die Miete des Ladens bezahlen und die Löhne seiner Mitarbeiter, die den Kunden Schuhe verkaufen müssen, die zu klein sind und dem Kunden überhaupt nicht gefallen.

Der Chef muss noch viel mehr bezahlen, unter anderem die Versicherung, die nicht nur ihn versichert, sondern alle Kapitalisten, denn man weiss ja nie, was alles noch passieren kann.

Ihm stinkt es, die Steuern zu bezahlen und er macht sich heimlich und vom Steueramt unbemerkt, viele Gedanken darüber, wie er das ganz ehrlich umgehen könnte.

Hinzu kommt noch der Arzt, der nichts weiss und ihm noch so gerne die verlangten Medikamente gegen Depression und Migräne verschreibt. Migräne kriegt er immer in den Sommer- und den Winterferien, die er mit seiner Ehefrau und seinen Kinder verbringen muss.

Depressionen hat er schon seit mehreren Jahren, weil er immer noch nicht herausgefunden hat, wie er den Kapitalismus auf den Beinen halten kann.

Das geht täglich so weiter, bis irgendeiner, irgendwo, nicht spurt und alles in sich zusammenbricht.

Wenn man dann seiner Versicherung anruft, wird nicht mehr geantwortet. Das ist so, weil die Versicherungen den Banken anrufen, um ihr Geld zu erhalten, um ihren Kunden den Schaden auszuzahlen.

Die Banken beantworten keine Anrufe mehr, weil die leitenden Angestellten sich auf ihre Inseln in der Karibik verzogen haben.

Die Aerzte werden von ihren Patienten überrannt, weil diese Medikamente gegen Migräne und Depressionen wollen.

Die Pharmaunternehmen können nicht liefern, weil sie die Löhne der Mitarbeiter nicht bezahlen können und ihre leitenden Angestellten sich mit den leitenden Angestellten der Banken auf den Bahamas treffen.

Die Politiker sind alle vom Erdboden verschwunden. Diese entspannen sich von ihrer verantwortungslosen, politischen Arbeit für den geliebten Bürger an den karibischen Stränden.

Das nennt man dann Wirtschafts-Krise.

Das-Lexikon.jpg
Arzt
Ein Unwissender.
In der Sprechstunde, die kürzer ist als eine Stunde, schaut er dem Patienten ratlos ins Gesicht und fragt, "Was fehlt Ihnen?"

Das-Lexikon.jpg
Papst
Ein Mann der in Rom lebt. In einem grossen Palast. Mit vielen anderen Männern. Er trägt aussergewöhnliche Kleider und kann "Frohe Ostern" in 20 Sprachen sprechen. Er sei Gottes Stellvertreter und unfehlbar. Nach dieser Bevollmächtigung wird immer noch gesucht.

An Feiertagen steht er mit ausgebreiteten Armen auf einem Balkon und macht den Anschein, wegfliegen zu wollen. Wohin? Niemand weiss es. Auch Gott rätselt.

Das-Lexikon.jpg
Kriegsherr
Z. B. Herr Bush, Herr Obama, Herr Clinton, Herr Nixon, Herr Johnson, Herr Reagan, Herr usw. Interessanterweise alles Amerikaner. Warum wohl? Sind es die Bodenschätze?

Das-Lexikon.jpg
Krieg
Die berechenbare Konsequenz von zivilisierten Menschen. Wenn ein Erwachsener, der sich geistig immer noch auf dem Spielplatz aufhält, zum anderen Erwachsenen sagt, "Gib mir deine Bodenschätze, oder ich schlage dir den Schädel ein.

Das-Lexikon.jpg
Kirche
Nicht zu verwechseln mit Kino. Kirche ist Gratis. Ohne Pause, ohne Pop Korn. Dafür werden Wiederholungen gezeigt und aus lauter Freude wird gesungen.

Das-Lexikon.jpg
Politiker
Ein Mensch der viel verspricht. Seine Sprache ist ölig, seine Erscheinung schmierig und seine Projekte ranzig.

Das-Lexikon.jpg
Fuck You
Ein amerikanisches Wort. Im Alltag wird es anstelle einer Schuss-Waffe verwendet. Die Opfer dürfen zurück schiessen. Mit der gleichen Waffe.

Das-Lexikon.jpg
Mother-Fucker
Ein anderes, alltägliches Wort aus Amerika. Die Opfer überleben in den meisten Fällen. Das ganze ist kostensparend, weil man immer die gleiche Munition verwenden kann.

Das-Lexikon.jpg
Königreich
Ein Ort wo Durchschnittsbürger am Strassenrand stehen dürfen, um die Herrschenden vorbeifahren zu sehen. Hier darf man winken und Blumen werfen. Man darf die Faust nicht zeigen und noch weniger Steine werfen.

In einem Königreich ist nur der König reich. Alle anderen müssen schuften, sparen, Steuern zahlen und für den König in den Krieg ziehen.