« Januar 2016 | Main | März 2016 »

Night_man_eating.jpg

Manfred triff Konrad an der Ampel, welche auf Rot steht.

Hallo Konrad, wie geht es dir so?
Ja, weisst Du, nicht schlecht.
Ja, ich sehe es, Du siehst jünger aus und glücklicher.
Ja, seit ich zu Fuss gehe. VW, Du weisst ja schon. Rück Ruf Aktion.

Sie stehen noch an der Ampel, die mehrmals gewechselt hat. Entspannt und mit viel Musse.

Und wieso gehst Du zu Fuss, Manfred?
Explodierende Airbags, Made in Japan. Rückrufaktion.
Ja, da ist einiges los. Auch mit den Ölscheichs. Öl war immer ein schmieriges Geschäft

Konrad lacht über den Witz.

Nun, wir haben wieder Zeit für die Familie. Wir wandern, bauen Gemüse an, gehen zu Fuss und schlafen besser.
Genau, wir wir auch.

Ooops, sieh mal, der Bankdirektor, auch der geht zu Fuss.

Ja, den haben sie ebenfalls zurück gerufen. Mit samt seinen Dienstwagen. Zu Fuss braucht er weniger Lohn und keine Boni mehr.

Was wird wohl das nächste sein?

Politiker?

Ja, die sind schon eingekreist.

Da wurde ja die Zukunft eingeläutet.


Crazy-Horse-Salon-Paris.jpg

Guitarre.jpg

Ausgespielt

Keine gute Saite ist übrig geblieben. Man hat mich einfach verlassen. Und dies für ein elektronisches Instrument, ohne Seele. Plastikgehäuse und Plastik Tasten. Brrr! Wo ist das Musikerherz geblieben?

Wie oft habe ich Massen in Bewegung gesetzt. Zum Tanzen animieret, zum Singen inspiriert, Liebesaffären angeschoben, Geburtstagsfeiern in den Morgen verlängert und bin danach gemütlich im bequemen Instrumentenkasten nach Hause gefahren worden. Von Blues begleitet, über den Autolautsprecher, im Zigarettenrauch und diesem kühlem Fahrtwind. Das war ein Leben. Es hätte ewig dauern können.

The four Swiss

Neue Einträge

Powered by
Movable Type 6.3.6